erstes YFU-treffen

am Sonntag war unser erstes YFU-treffen, mit allen Gastschülern und Gastfamilien.
Einige Gastschüler sind schon am Sonntag gekommen, darunter Hubs (ein Österreicher), Neto (ein Brasilianer) und seine Gastschwester.
Am Samstag waren wir Nachmittags Eislaufen im "Lõunakeskus" und am Abend Pizza essen. Leider musste ich dann schon um 11 Uhr zu Hause sein, als die anderen angefangen habe Party zu machen...

Am Sonntag hat das treffen um 13 Uhr begonnen und am Anfang wurden wir alle mit unseren Gastfamilien vorgestellt und die Gastfamilie musste eine besonders komische Sache über uns erzählen, die passiert ist. Leider war das auf estnisch und wir haben fast nichts verstanden. Danach sind die Austauschschüler, die Gastgeschwister, die Gastväter und die Gastmütter in Arbeitsgruppen gegangen, um sich über uns auszutauschen. Gegen 15:30 Uhr waren diese Gruppen beendet und die Ergebnisse wurden kurz präsentiert. Anschliessend gab es Pizza und dann war auch leider schon Schluss und das Treffen hat sich langsam aufgelöst...
17.10.06 16:32
 


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mõmmi (24.10.06 18:18)
Haste deine Familie nicht nach den Geschichten gefragt, die erzählt wurden? Achte mal bisschen mehr auf deine Gross- und Kleinschreibung, das ist ja schlimm. Das geht so einfach nciht .
See you on thursday


Niklas (25.10.06 20:11)
jupp leider
solange du es lesen kannst ist mir meine Klein- und Grossschreibung egal...

Ne habe ich nicht, aber sie hat es mir so gesagt, es ging um meine gehversuche beim Essenkochen...


Mõmmi (26.10.06 10:37)
die geshcichte von hubs war die beste:
er hat versucht sich selbst die stirnhaare zu schneiden mit so nem extra rasierer dafür, als plötzlich eine maus über sein fuss gelaufen ist und er vor schreck sich den rasierer über den kopf gezogen und sich somit eine schneise ins kopfhaar geschnitten hat, deswegen hat er dann alles kürzer geschnittem
sag nichts darüber das ich jetzt nur klein schreibe, ich hab einfach keinen bock die shift-taste zu drücken


Zora (26.10.06 18:38)
ey till, woher weisstn du das? und wieso laufen bei denen mäuse rum? hmmm? klärungsbedarf!


Niklas (27.10.06 12:02)
gegen das kleinschreiben hab ich nix...

Schade, dass er nich den falschrummen iro gelassen hat :

Cool, in diesem coolen bild steht gerade Tartu


Mõmmi (29.10.06 13:34)
ich habe meine eltern gefragt, warum die mutter von hubs so einen anfall gekriegt hat


Anne / Website (8.11.06 13:50)
Hihi, das scheint ja alles relativ genau so abzulaufen bei euch, wie bei uns in Lettland....genau so ein YFU-Treffen hatten wir auch, ebenfalls mit Pizza und Arbeitsgruppen.
Und diese doch leicht debile Art der Neuaufnahme der 10.Klaessler in die Oberstufe gibt's genau so, unter dem prachtvollen Namen "fukši".
Allerdings etwas ekliger....mit Tomaten-und-Fisch-Sauce einreiben, Schleimpilze essen, rohe Eier, Schlagsahne, Mehl und gruene 8-Wochen-Farbe ueberall. Darueber hinaus noch Enthaarung mit Veet-Kaltwachs fuer die Jungs *jaul*
So ein Glueck, dass ich in die Elfte gegangen bin und nicht in die zehnte......Mensch, wie die gestunken haben.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Startseite
Über...
Gästebuch
Gratis bloggen bei
myblog.de